Gelungener Einstand führt zur PR-Langzeitverbindung

2strom gewinnt den dänischen Vermarkter DanAvl als PR-Kunden. Nach gelungenem Kick-off Ende 2014 auf der Fachmesse EuroTier erarbeitet 2strom für DanAvl einen 5-Jahres-Plan, in dem zwei Themen besondere Bedeutung haben: 1.Gemeinsam mit Akteuren der Branche auszuloten, welche Rolle DanAvl als Wertschöpfungspartner in der deutschen Schweineproduktion spielen kann. 2. Landwirten, die mit DanAvl-Tieren arbeiten, die beste Unterstützung beim Management der Herden anzubieten.

Innerhalb von zwei Wochen organisierten die Kommunikationsprofis von 2strom im Rahmen eines Auftaktsprojekts für DanAvl einen hochkarätig besetzten Runden Tisch auf der Fachmesse EuroTier. Akteure der Branche und Entscheider im Bereich Schweineproduktion diskutierten hier über Chancen und Herausforderungen der Schweinezucht in Deutschland. Ein aktuelles und brisantes Thema mit großer wirtschaftlicher Bedeutung: „Wir haben beobachtet, dass in Deutschland das Image der Schweineproduktion aufgrund von einigen Medienberichten stark gelitten hat“, sagt DanAvl-Marketingchefin Birgitte Pedersen. „Wir haben mit 2strom einen Partner gefunden, der im landwirtschaftlichen Markt in Deutschland etabliert ist, der die Akteure kennt und der in der Lage ist, unser Wissen rund um die Schweineproduktion an die Landwirte und schließlich auch an die Endverbraucher zu transferieren.“ Das Ziel der langfristigen Zusammenarbeit: Landwirte bei der Ausführung immer komplexer werdender Managementaufgaben zu unterstützen und langfristig die Schweineproduktion in Deutschland in ein positiveres Licht zu rücken.

Rund 40 kg Schweinefleisch isst jeder Deutsche durchschnittlich im Jahr. Mehr als ein Drittel der Sauen, die in deutschen Ställen stehen, stammen von DanAvl. Die Dänen sind Experten im Bereich Schweinezucht und -produktion und stellen Landwirten weltweit die besten Gene zur Verfügung. Mit einem Anteil von über 30 Prozent ist Deutschland der größte Markt für DanAvl außerhalb von Dänemark.



Client: Dan Avl
Date: 03/30/2015